Veröffentlicht am 27. November 2015

Gründung sitronic North America und Eröffnung Büro

Am 3.Septermber 2015 wurde die Gründung der sitronic North America Corp. durch Heinz Dieter Müller, Geschäftsführer der sitronic GmbH & Co. KG, offiziell vom US amerikanischen Bundesstaat Delaware anerkannt. Dies ist für sitronic ein wichtiger Schritt zu mehr Kundennähe im nordamerikanischen automotive Markt. So sollen in USA ansässige Kunden, welche bisher vom Stammhaus in Deutschland aus unterstützt wurden, intensiver betreut werden. Und natürlich sollen neue Kunden und Aufträge aus USA gewonnen werden. Dies soll sowohl mit aktuellen Produkten wie Gebläsereglern und Sensoren erfolgen, aber auch mit komplett neu für den amerikanischen Markt zu entwickelnden Produkten.

Die Leitung der sitronic North America übernimmt Reiner Föry. Er ist seit 25 Jahren für die sitronic in Gärtringen in unterschiedlichen verantwortungsvollen Positionen tätig, zur Zeit als Senior Key Account Manager. Mit Thomas Eigner als Treasurer der neuen Firma steht ihm ein erfahrener Controller zur Seite. Thomas Eigner ist in der sitronic Muttergesellschaft als kaufmännischer Leiter tätig.

Bereits am 22. Oktober 2015 wurde ein Vertriebsbüro in Farmington Hills, Michigan, bezogen. Mit seiner zentralen Lage zu fast allen amerikanischen OEM und Tier 1 in der Metropolregion Detroit, unterstreicht es die Nähe zum Kunden.

Seit Oktober 2015 ist Jason A. Cole für die sitronic North America als Business Development Manager tätig. Er stammt aus der Region Detroit und verfügt über langjährige Erfahrung im amerikanischen Automotivegeschäft. Mit seiner Zweisprachigkeit passt er gut in das sitronic Team.