Sensoren

Taupunkt- und Scheibenbeschlagsensoren

Klimaanlagen komme ohne sie nicht aus: Sensoren. Die Taupunkt- und Oberflächensensoren von sitronic liefern zuverlässig alle erforderlichen Informationen, damit Klimaanlagen schnell und präzise funktionieren. Das sorgt für ein konstant gutes Raumklima, spart messbar Kraftstoff und verringert den umweltschädlichen CO²-Ausstoß. sitronic stimmt Funktionsweisen, Größen und weitere Eigenschaften dieser Sensoren exakt auf die kundenspezifischen Anforderungen ihrer jeweiligen Fahrzeuge ab.

  • Alle Sensoren dienen der automatischen Regelung von Klimaanlagen
  • Taupunktsensoren werden innerhalb der Klimaanlage eingesetzt und sorgen für ein angenehmes Innenraumklima.
  • Scheibenbeschlagsensoren mit minimalen Zugang zur Scheibe messen die Scheibentemperatur und sorgen dafür, dass durch entsprechende Steuerung der Klimaanlage der Scheibenbeschlag verhindert wird.
  • Die Ausgangsdaten (Scheibentemperatur, Taupunkttemperatur, Diagnose, etc.) werden über kundenspezifische Schnittstellen übertragen. Diese Sensoren sorgen für die „bedarfsgerechte“ Steuerung der Klimaanlage. Dadurch wird Kraftstoff messbar eingespart und umweltschädliches CO2 verringert.

Taupunkt-Oberflächentemperatur-Sensor (TOS):

Der Luftfeuchte- und Taupunktsensor von sitronic sorgt zu jeder Zeit für freie Scheiben. Er erhöht damit Sicherheit und Komfort und dient der Verbesserung des Klimas im Fahrzeuginnenraum. Beschlag an der Scheibe wird vom Sensor über die Ermittlung des Taupunkts und der Scheibentemperatur frühzeitig erkannt – Informationen, die ein rechtzeitiges Gegensteuern der Klimaanlagen ermöglichen. Auch der Energieverbrauch der HVAC wird auf ein effizientes Minimum reduziert, da überflüssiges Kühlen und anschließendes Wiederaufheizen der Luft entfällt.

  • Ermitteln des Taupunkts aus den Umgebungs- Messwerten Luftfeuchte und Lufttemperatur
  • Bestimmen des Taupunkts als ausgezeichneten Temperaturwert, bei dem die Scheibe beschlägt
  • Ermitteln der Scheibentemperatur
  • Rechtzeitiges Erkennen von Beschlag an der Windschutzscheibe
  • Optimale Regelung der Beblasung der Windschutzscheibe durch die Klimaanlage
  • Mehr Komfort im Innenraum
  • Effizienter Energieverbrauch der Klimaautomatik
Genauigkeit Taupunkt ±2°C bis ±4°C, abhängig von Luftfeuchtigkeit und -temperatur
Betriebstemperaturbereich -40°C bis +85°C
Umgebungsluftfeuchte 0 bis 100 % relative Luftfeuchte, nicht kondensierend
Spannungsbereich 9V bis 16,5V, Klemme 15 oder Klemme 30
Stromaufnahme < 10 mA
Stecker 3-polig, kundenspezifisch auf Anfrage
Schnittstelle LIN 2.1, kundenspezifisch auf Anfrage
Gewicht ca. 25 g
  • Feuchtigkeitssensor: 2-Punkt-Abgleich für hochgenaue Feuchtebestimmung
  • Temperatursensor: Offset-Kompensation
  • Speicherung der Daten im nicht flüchtigen Speicher
  • Hochgenaue Inhouse-Justierung

Nachfolgende Parameter bestimmen im Wesentlichen die Genauigkeit des Sensors:

  • Leistung der ausgewählten Sensorelemente
  • Güte des thermischen Kontakts zur Windschutzscheibe
  • Verfügbarer Installationsraum sowie daraus resultierende, mechanische Konstruktionen

sitronic gehört im Bereich der Sensortechnik zu den innovativen Unternehmen der Automobil-Zuliefererindustrie.

Mit hochgenauer Sensor-Justierung im eigenen Haus.

Gerne stehen wir Ihnen zu einem Gespräch zur Verfügung, um Ihre spezifischen
Anforderungen zu diskutieren.

Zum Kontakt